Kinder- & Jugendhilfeeinrichtung

Neben den durch das Kinder- und Jugendhilfegesetz begleitend geltenden Bestimmungen erbringen wir unsere Leistungen nach §§ 37, 34, 35a, 42 SGB VIII.

Wohngruppe Oestereiden

 Die Wohngruppe bietet als Angebot der Kinder- und Jugendhilfe Platz für neun Mädchen und Jungen ab 6Jahren. Das Gebäude hat insgesamt 320 qm Wohnfläche mit zahlreichen Funktionsräumen, eine Turnhalle mit 340qm Fläche, einen Stall mit drei Pferdeboxen und Möglichkeiten zur weiteren Tierhaltung sowie einer Scheune mit zusätzlichen 180 qm Nutzfläche. Die großzügige Außenanlage mit ca. 6.500 qm Fläche bietet zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten wie Bolzplatz, Grillhütte, Schaukel etc. Die Ortschaft Oestereiden mit ca. 850 Einwohnern liegt eingebettet in einer Wald- und Wiesenlandschaft. Im Ort befindet sich eine Gemeinschaftsgrundschule. Ein Kindergarten ist im 1 km entfernten Westereiden ansässig. Eine Hauptschule als Verbundschule mit einem eigenen Realschulzweig sowie ein Gymnasium in Rüthen sind mit Schulbussen gut zu erreichen. Zudem gibt es weiterführende Schulen, im 5 km entfernt liegenden Geseke-Eringerfeld. 
 
 

Warum ein Heim in türkischer Trägerschaft?

Menschen mit Migrationshintergrund und ausgeprägten psychosozialen Schwierigkeiten unterliegen nicht selten einer mehrfachen Stigmatisierung.

Dabei spielen Einwanderer mit türkischen Wurzeln aufgrund ihrer kulturellen, religiösen, sozialen und sprachlichen Unterschiedlichkeit wie auch daraus resultierender abweichender Kommunikations- und Deutungssysteme eine besondere Rolle.

Unser vollstationäres Jugendhilfeangebot soll dazu beitragen, dass die Ablösung von der Herkunftsfamilie nicht als weitere Entwurzelung empfunden wird.

Kontakt

Träger:
Evim e.V., Störmeder Str. 7, 59590 Geseke

Tel.: 02942 799-380

Wohngruppe:
Evim e.V., Tünsberg 12, 59602 Rüthen-Oestereiden

 Tel.: 02954 4729-997

Evim e.V., Tünsberg 12, 59602 Rüthen-Oestereiden

 Tel.: 02954 4729-997